Breaking News

Buntes-NRW

Mettmann: Tierkadaver aufgefunden – die Polizei bittet um Zeugenhinweise

Views: 88
0 0

In einem Waldstück im Neandertal in Mettmann wurden in der Zeit vom 12. Februar 2024 bis 22. Februar 2024 zwei Tierkadaver gefunden. Die Polizei hat ein Ermittlungsverfahren eingeleitet und bittet um Zeugenhinweise. Am Montag, dem 12. Februar 2024, meldeten Spaziergänger einen Fund mehrerer Tierkadaver in einem Waldstück, das sich in unmittelbarer Nähe der Anschrift “Talstraße 168” befindet. Bei Eintreffen der Polizei stellten die Beamten fest, dass unbekannte Überreste von Tieren, darunter Teile von Nagetieren, einer Katze und einem Hirsch, an und um einen selbst angelegten Steinkreis abgelegt hatten.

Nach einer routinemäßigen Überprüfung der Einsatzörtlichkeit stellten Einsatzkräfte erneut Tierkadaver sowie handgefertigte Anhänger mit unterschiedlichen Symbolen fest.
Wer hat im angegebenen Zeitraum verdächtige Beobachtungen in dem Waldgebiet gemacht oder kann mit Angaben zur Identität möglicher Tatverdächtiger die Ermittlungen unterstützen? Hinweise nimmt die Polizei in Mettmann jederzeit unter der Rufnummer 02104 982-6250 entgegen.

Foto: Kreispolizeibehörde Mettmann