Buntes-NRW

Neuss: Umgestürzter Lkw in der Tangente zur A57

Lesezeit:39 Sekunden

Heute gegen 09:21 Uhr, rückte die Feuerwehr zu einem Verkehrsunfall auf der A46 Tangente in Richtung A57 Neuss aus. Ein umgestürzter Lkw, der mit Metall beladen war, löste einen schnellen Einsatz aus. Der Lkw-Fahrer erlitt zwar leichte Verletzungen, konnte sich aber selbst aus dem Fahrzeug befreien. Etwa 20 Einsatzkräfte der Feuerwehr und des Rettungsdienstes sicherten den Unfallort schnell ab. Der Fahrer wurde von den Rettungskräften sofort medizinisch versorgt und anschließend in ein Krankenhaus gebracht. Da aus dem Tank des Lastwagens Kraftstoff auslief, leitete die Feuerwehr umgehend die Pumparbeiten ein, während die Untere Wasserbehörde, die für solche Vorfälle zuständig ist, benachrichtigt wurde.

Nach einem dreistündigen Einsatz übergaben die Behörden den Unfallort an die Polizei und ein Bergungsunternehmen. Die vorübergehende Sperrung der Tangente führte zu erheblichen Verkehrsbehinderungen.
Foto: Feuerwehr Neuss