Buntes-NRW

Köln: 24-Jähriger bei Auseinandersetzung am Gummersbacher Busbahnhof getötet

Bei einer Auseinandersetzung unter Alkoholeinfluss an einer Bushaltestelle in Gummersbach ist in der Nacht zum Donnerstag, 29. Februar, ein 24-jähriger Mann tödlich verletzt worden. Nach ersten Ermittlungen soll ihn ein Mann gegen 17.30 Uhr aus noch unbekannten Gründen mit einem spitzen Gegenstand traktiert haben. Trotz sofort eingeleiteter Reanimationsmaßnahmen erlag der 24-Jährige seinen schweren Verletzungen am Tatort.

Die Polizei fahndet derzeit nach dem Tatverdächtigen, der zwischen 20 und 30 Jahre alt sein soll und zur Tatzeit einen dunkelblauen Kapuzenpullover trug. Eine Mordkommission wurde eingerichtet und nimmt unter der Rufnummer 0221 229-0 oder per E-Mail Hinweise zum Tatverdächtigen entgegen.