Breaking News

Top News

Voerde: Leben retten aus luftigen Höhen

Views: 71
0 0

Die Einheiten der Feuerwehr Voerde sind am Freitagabend gegen 21:40 Uhr zu einer bemerkenswerten Rettungsaktion ausgerückt. Der Notruf kam von dem Fahrer eines Baustellenfahrzeugs, der sich in einer prekären Situation befand. Als die Feuerwehrleute an der Frankfurter Straße in Möllen an der Baustelle an der Emschermündung eintrafen, bot sich ihnen ein wirklich ungewöhnlicher Anblick. Der Fahrer eines Absetzkippers hatte beim Entladen die Bodenhaftung verloren, sodass die Fahrerkabine in der Senkrechten stecken geblieben war. Angesichts dieser schwierigen Situation wählte der Fahrer die Notrufnummer 112, um Hilfe zu erhalten. Die Rettungskräfte reagierten schnell auf den Anruf und führten eine waghalsige Rettungsaktion durch, bei der sie eine Drehleiter benutzten, um den Fahrer sicher auf den Boden zu bringen. Der gesamte Einsatz, der die Aufmerksamkeit der Umstehenden auf sich zog, dauerte etwa eine Stunde, bevor die Freiwillige Feuerwehr Voerde den Einsatz erfolgreich abschließen konnte.

Foto: Feuerwehr Voerde