Breaking News

Polizei Düren

Polizei Düren schenkt Kindern aus Frauenhäusern ein besonderes Weihnachten

Views: 127
0 0

Die Weihnachtszeit ist eine Zeit des Schenkens, und die Polizei Düren setzt ihre Tradition fort, Freude und Glück an diejenigen zu verteilen, die es am meisten brauchen. Inspiriert von der Engelsaktion der evangelischen Gemeinde Baesweiler-Baesweiler-Setterich-Siersdorf hat die Polizei Düren Kinder beschenkt, die derzeit in Frauenhäusern in der Region leben. Seit vielen Jahren organisiert die evangelische Kirchengemeinde Baesweiler die Engelsaktion, bei der bedürftige Kinder ihre Weihnachtswünsche auf schön gestalteten Wunschzetteln niederschreiben können. Einer der Mitorganisatoren dieses rührenden Projekts ist ein Kollege von der Dürener Polizei. Letztes Jahr beschloss die Dürener Polizei aufgrund des Erfolgs der Engelsaktion, Kinder aus Frauenhäusern mit Geschenken zu überraschen.

Die Kinder in diesen Frauenhäusern haben so viel durchgemacht, und die Weihnachtszeit ist für sie oft eine schwierige Zeit. Deshalb hat es sich die Dürener Polizei zur Aufgabe gemacht, ihnen ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern. Die Kinder haben die Möglichkeit, ihre Wünsche aufzuschreiben, und die Kollegen von der Kreispolizeibehörde Düren tun alles, um einen dieser Wünsche zu erfüllen. In diesem Jahr wurden mehr als 80 Geschenke gesammelt, die derzeit an verschiedene Frauenhäuser verteilt werden. Das Ziel ist es, die Augen der Kinder rechtzeitig zu Weihnachten zum Leuchten zu bringen, wenn einer ihrer Wünsche in Erfüllung geht.

Die Polizei Düren ist dankbar für die herzliche Unterstützung aller Kollegen, die es ermöglicht hat, diese wunderbare Aktion wieder einmal durchzuführen. Die Freude in den Gesichtern der Kinder, wenn sie ihre Geschenke erhalten, ist herzerwärmend und macht all die harte Arbeit und Mühe wert. Die Polizeibeamten sind stolz darauf, im Leben dieser Kinder etwas bewirken zu können, und sie hoffen, diese Tradition noch viele Jahre lang fortsetzen zu können.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass auch die Dürener Polizei ein wunderbares Beispiel dafür abgibt, wie wichtig es ist, in der Weihnachtszeit etwas zurückzugeben. Ihre Freundlichkeit und Großzügigkeit sind wirklich inspirierend, und sie machen einen Unterschied im Leben derjenigen, die es am meisten brauchen. Wir sollten uns alle ein Beispiel an ihnen nehmen und tun, was wir können, um in dieser Weihnachtszeit Freude und Glück zu verbreiten.

Foto: Polizei Düren