Polizei Aachen unterstützt "Menschen helfen Menschen"

Polizei Aachen unterstützt “Menschen helfen Menschen”

Das Adventskonzert der Aachener Polizei war ein musikalischer und philanthropischer Erfolg, denn es brachte 5555 € für die Aktion “Menschen helfen Menschen” ein. Die Veranstaltung “Musik unter Freunden” fand im schönen Krönungssaal des Aachener Rathauses statt. Die Musiker verzichteten auf ihre Gage und die rund 650 Besucher waren sehr großzügig. Außerdem spendete die Emonds-Buchhandlung “Das Buch” aus Eilendorf rund 250 € aus einer Herbstlesung. Der Erlös kommt der Aktion “Menschen helfen Menschen” zugute, einer Initiative unter der Leitung des Medienhauses Aachen. Seit über zwei Jahrzehnten bietet diese Aktion Menschen in Not, die unverschuldet in Not geraten sind, schnelle und unkomplizierte Unterstützung. Der Chefredakteur des Medienhauses Aachen, Thomas Thelen, bedankte sich für die Unterstützung durch die Aachener Polizei und sagte, dass die Spende dazu beitragen wird, dass die Aktion auch weiterhin das Leben der Bedürftigen in der Region verbessern kann.

Der stellvertretende Polizeipräsident Andreas Bollenbach schloss sich Thelens Meinung an und betonte, wie wichtig die Unterstützung vor Ort ist: “Die Kampagne ‘Menschen helfen Menschen’ zeigt, wie wichtig es ist, vor Ort zu helfen. Wir freuen uns, die Aktion des Medienhauses Aachen weiterhin zu unterstützen.” Die Aachener Polizei bedankte sich bei den Besuchern und Spendern, die die Veranstaltung zu einem solchen Erfolg gemacht haben, und freut sich auf die Fortsetzung der Kampagne in der Zukunft.

Geldwechseltrick Previous post Geldwechseltrick: Polizei sucht Zeugen in vier Fällen und warnt!
Polizei Düren Next post Polizei Düren schenkt Kindern aus Frauenhäusern ein besonderes Weihnachten