Breaking News

Pizza-Lieferservice

Aachen: Verkehrsunfall mit gestohlenem Pizzaauto

Views: 83
0 0

Nach Angaben von Augenzeugen stand ein Pizzabote vor einer Haustür im Dahmengraben und bereitete sich darauf vor, eine Pizza auszuliefern, als sein Auto plötzlich hinter ihm wegfuhr. Der Mann versuchte, hinter seinem Fahrzeug herzulaufen, aber der Autodieb konnte entkommen.

Die Situation wurde schnell gefährlich, als der Dieb in der Peterstraße die Kontrolle über den gestohlenen Wagen verlor und gegen ein geparktes Fahrzeug am rechten Straßenrand prallte. Durch die Wucht des Aufpralls wurde das Auto gegen einen Fahrradständer geschleudert, wodurch sowohl das Auto als auch die Umgebung schwer beschädigt wurden.

Mehrere Zeugen des Unfalls rannten sofort hinter dem Fahrer her und hielten ihn fest, bis die Polizei am Tatort eintraf. Der Fahrer, ein 20-jähriger Mann, wurde schwer verletzt aufgefunden und musste zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden.

Nach dem Unfall ergaben sich Hinweise auf Drogen- und Alkoholkonsum des Beschuldigten. Daraufhin wurde ihm eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein vorübergehend entzogen. Beide an dem Unfall beteiligten Fahrzeuge mussten vom Unfallort abgeschleppt werden.

Dieser Vorfall hat Besorgnis über die Sicherheit in der Gemeinde ausgelöst, insbesondere im Hinblick auf Autodiebstahl und die potenziellen Gefahren, die mit dem Fahren unter Drogen- oder Alkoholeinfluss verbunden sind.
Foto: Polizei Aachen