Breaking News

Dortmund-Mann von Straßenbahn U47 überrollt!

Ein nicht identifizierter Mann war am Samstagmorgen (11.11.) in Aplerbeck in einen schweren Zwischenfall verwickelt, bei dem er von einer Stadtbahn (U47) angefahren wurde. Das Leben des Mannes ist derzeit in Gefahr. Ersten Ermittlungen zufolge lag soll der Mann bereits an der Haltestelle Allerstraße / LWL-Klinik auf den Gleisen, als es um 6.54 Uhr zu dem Zusammenstoß kam.

Dortmund: Verkehrsunfall zwischen Straßenbahn und Sattelauflieger

Am Donnerstagvormittag kam es gegen 11 Uhr im Kreuzungsbereich Münsterstr./Ebertstr./Immermannstr. zu einem Zusammenstoß zwischen einer Straßenbahn und einem Lastwagen. Bei dem Aufprall wurde die in Richtung Eving fahrende Straßenbahn aus den Schienen gehoben und schob den LKW weiter. Dabei wurden auch die Haltestelle und ein an der Ampel stehendes Fahrzeug beschädigt. Die erste Befürchtung, dass Personen in den Fahrzeugen eingeklemmt sind, hat sich glücklicherweise nicht bestätigt.

Dortmund: Auto kollidiert mit Straßenbahn

Bei einem Zusammenstoß zwischen einem Auto und einer Stadtbahn auf dem Asselner Hellweg wurde am Dienstagmorgen (6. Juni) ein 44-jähriger Dortmunder bei dem Verkehrsunfall schwer verletzt. Nach Angaben von Zeugen war der Mann gegen 8:10 Uhr mit seinem Ford in Richtung Westen unterwegs, als er sich entschloss, an der Hausnummer 167 zu wenden. Dazu wich er nach links aus, ohne den neben ihm fahrenden Zug der Linie U 43 zu bemerken.