Bergisch Gladbach: 24-Jähriger verursacht mehrere Brände

Bergisch Gladbach: 24-Jähriger verursacht mehrere Brände

Lesezeit:41 Sekunden

Gegen 2:30 Uhr am Mittwoch, (15.05.24) wurden die Rettungsdienste zu einem Fahrzeugbrand im Buchweizenweg im Stadtteil Lustheide alarmiert. Bei ihrem Eintreffen entdeckten Feuerwehr- und Polizeibeamte einen Chevrolet-Pkw, der am Straßenrand in Flammen stand. Bei der Bekämpfung des Feuers stellte sich heraus, dass ein zweites Fahrzeug, ein Mercedes-Benz, der einige Meter entfernt unter einem Carport geparkt war, ebenfalls in Brand geraten war. Der Mercedes-Benz wurde beschädigt, unter anderem durch einen geschmolzenen Seitenspiegel. Außerdem wurde eine brennende Mülltonne an der Vürfelser Kaule gefunden.

Da die Möglichkeit einer Brandstiftung bestand, leitete die Polizei sofort eine Fahndung nach einem Verdächtigen ein. Ihre Ermittlungen führten sie zu einem 24-jährigen Mann aus Bergisch Gladbach, der in der Nähe der Tatorte gefunden wurde. Nach weiteren Überprüfungen wurde er zum Hauptverdächtigen in den Brandstiftungsfällen.
Bild: Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis