Breaking News

Top News

Neuss: Zwei Verdächtige nach Brandserie in Gewahrsam

Views: 82
0 0

Am 13. Januar wurden die Feuerwehr und die Polizei von Neuss zu einem Brand in der Innenstadt von Neuss alarmiert. In der Folge wurden über einen Zeitraum von mehr als 2 Stunden mehrere Brände in der Gegend gemeldet, die vor allem Stapel von Altpapier und Sammelmülltonnen betrafen. Um 3:46 Uhr nahm die Polizei zwei Verdächtige im Alter von 15 und 16 Jahren mit Wohnsitz in Neuss in der Nähe eines weiteren Brandes fest. Die Verdächtigen wurden in Gewahrsam genommen. Insgesamt wurden 12 Brandherde festgestellt, bei denen nicht nur Altpapiersammelbehälter, sondern auch die Fassaden zweier Gebäude beschädigt wurden. Das Ausmaß des Schadens wird noch untersucht. Ein Strafverfahren, einschließlich einer Anklage wegen schwerer Brandstiftung, wurde eingeleitet. Die Behörden setzen ihre Ermittlungen fort, um das gesamte Ausmaß des Schadens zu ermitteln.

Foto: Kreispolizeibehörde Neuss