Breaking News

Kölner News

Köln: Fahrradfahrerin gerät unter Lkw – tödlich verletzt

Views: 90
0 0

Am Dienstagnachmittag (9. April) ist eine bislang nicht identifizierte Fahrradfahrerin aus bislang ungeklärter Ursache auf dem Sülzgürtel in Höhe der Luxemburgerstraße unter einen Kipplaster (Fahrer: 52) geraten. Die Kölnerin erlag sofort ihren schweren Kopfverletzungen.

Nach ersten Erkenntnissen soll der 52 Jahre alte Lkw-Fahrer gegen 15.50 Uhr von dem Sülzgürtel nach rechts auf die Luxemburgerstraße abgebogen sein, als die Fahrradfahrerin unter die linksseitigen Reifen des Auflegers geriet.

Das Verkehrsunfallaufnahmeteam der Polizei Köln sichert aktuell die Unfallspuren und hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen. Aktuell ist die Luxemburger Straße stadtauswärts ab dem Sülzgürtel sowie der Sülzgürtel in Fahrtrichtung Zollstock gesperrt. Auch die Stadtbahnen sind von den Sperrungen betroffen.