Breaking News

buntes-nrw

Sprockhövel: Gasaustritt an einer Baustelle

Views: 70
0 0

Die Feuerwehr Sprockhövel hat am Dienstagmittag um 12:40 Uhr auf der Schevener Straße schnell auf einen Notfall mit einem Gasleck reagiert. Der Vorfall ereignete sich auf einer Baustelle, wo eine Gasversorgungsleitung beschädigt worden war, was zum Austritt großer Mengen Gas führte. Die Feuerwehr sperrte den betroffenen Bereich umgehend ab, evakuierte mehrere Wohnhäuser und führte eine gründliche Überprüfung der Innenräume durch, um sicherzustellen, dass alle Brandschutzmaßnahmen getroffen wurden. Um die Situation in den Griff zu bekommen, wurde ein Spezialunternehmen beauftragt, den Boden an einer anderen Stelle auszuheben, um die Gasleitung unter Druck zu setzen und so einen weiteren Gasaustritt zu verhindern.

Gegen 15 Uhr konnte die Mehrheit der Feuerwehrleute ihre Arbeit am Einsatzort wieder aufnehmen. Anschließend wurde die Baustelle dem Energieversorger zur weiteren Bearbeitung übergeben.

Insgesamt waren 28 freiwillige Feuerwehrleute mit 10 Fahrzeugen im Einsatz, um den Notfall zu bewältigen und die Sicherheit des betroffenen Gebiets zu gewährleisten.

 

Foto: Höffken Feuerwehr Sprockhövel