Breaking News

"Großzügige Herzen vereinen sich: Benefizkonzert sammelt 6145,26 Euro für Kinder der Dortmunder Tafel"

“Großzügige Herzen vereinen sich: Benefizkonzert sammelt 6145,26 Euro für Kinder der Dortmunder Tafel”

Views: 101
0 0

Bei dem von der Dortmunder Tafel und dem Polizeipräsidium Dortmund organisierten Benefizkonzert am 29. November 2023 wurde von den anwesenden Gästen die stolze Summe von 6145,26 Euro gespendet. Die Veranstaltung in der Reinoldikirche wurde von 800 Bürgern besucht, die der Einladung von Tafel-Vorstandsmitglied Dr. Horst Röhr und Polizeipräsident Gregor Lange gefolgt waren. Mit den umwerfenden Darbietungen des Landespolizeiorchesters NRW, des Opernkindervorchors der Chorakademie im Konzerthaus und den talentierten Sängern Laura Riße vom Polizeipräsidium Dortmund und Oliver Schmidt vom Polizeipräsidium Aachen war der Abend erfüllt von bezaubernden Melodien, die den Geist der Advents- und Weihnachtszeit perfekt einfingen.

Der Hauptnutznießer dieser wohltätigen Aktion ist die “Tafel für Kinder”, eine Initiative der Tafel, die sich auf die Unterstützung von Kindern und Jugendlichen aus finanziell benachteiligten Familien konzentriert. Die gespendeten Gelder werden dazu beitragen, dass sie die notwendigen Mittel und Möglichkeiten erhalten, um zu lernen und ihren Berufswunsch zu verfolgen. Um dieses Ziel zu erreichen, arbeitet die Tafel mit verschiedenen Dortmunder Institutionen aus Wirtschaft und Forschung zusammen, um gemeinsam diesen jungen Menschen bei der Bewältigung der Herausforderungen zu helfen, denen sie aufgrund ihrer wirtschaftlichen Situation gegenüberstehen.

Der Erfolg dieses Benefizkonzerts unterstreicht nicht nur die immense Großzügigkeit der Besucher, sondern ist auch ein Beleg für das unermüdliche Engagement der Dortmunder Tafel und des Polizeipräsidiums Dortmund, das Leben von Kindern und Jugendlichen in Not positiv zu beeinflussen. Ihr Engagement für die Förderung von Bildungs- und Berufsperspektiven für benachteiligte Jugendliche ist wirklich lobenswert.

Für das kommende Jahr gibt es noch mehr zu erwarten. In der Vorweihnachtszeit 2024 wird ein weiteres Wohltätigkeitskonzert stattfinden, das eine weitere Gelegenheit für die Gemeinschaft bietet, zusammenzukommen, die frohe Jahreszeit zu feiern und einen Beitrag zu der edlen Sache zu leisten, für die sich die Dortmunder Tafel und das Polizeipräsidium Dortmund einsetzen.

In einer Welt, in der Taten der Freundlichkeit und des Mitgefühls oft in den Schatten gestellt werden, ist die Großzügigkeit, die bei diesem Benefizkonzert gezeigt wird, ein Leuchtfeuer der Hoffnung. Es erinnert uns daran, dass wir mit vereinten Kräften das Leben derjenigen, die es am meisten brauchen, entscheidend verbessern können.