Breaking News

Aktuelle Nachrichten aus dem Ruhrgebiet

Borgentreich: Unfall mit einem Schulbus

Views: 99
0 0

Am Nachmittag des 15. März 2024 reagierten die Einsatzkräfte der Feuerwehr Borgentreich schnell auf einen Notruf vom Busbahnhof auf dem Schulgelände in Borgentreich. Bei dem Vorfall handelte es sich um einen Bus mit 12 Kindern, der mit einem Kranfahrzeug zusammengestoßen war. Der Busfahrer, der sich in einem medizinischen Notfall befand, verlor die Kontrolle über das Fahrzeug und steuerte versehentlich in den geparkten Kran. Glücklicherweise war der Bus nur mit geringer Geschwindigkeit unterwegs, da sich der Unfall gerade ereignete, als er anfuhr.

Alle 12 Kinder und der Fahrer konnten den Bus aus eigener Kraft verlassen. Der Fahrer wurde umgehend von den Rettungskräften versorgt und anschließend zur weiteren medizinischen Versorgung ins Krankenhaus gebracht. Außerdem wurde ein Teenager vom Rettungsdienst ambulant behandelt. Die übrigen 11 unverletzten Kinder wurden umgehend zur Grundschule zurückgebracht, wo man sich um sie kümmerte. Die Schule benachrichtigte umgehend die Eltern der Kinder, die sofort eintrafen, um ihre Kinder auf dem Schulgelände abzuholen.

Foto: Freiwillige Feuerwehr Borgentreich