Breaking News

Einbruch in Jülicher Paketstation

Bad Godesberg: 23-Jährige bedroht Mann mit Messer

Views: 139
0 0

Im Bonner Stadtteil Bad Godesberg kam es zu einem Großeinsatz der Polizei. Der Bereich um das Servicebüro der Stadtwerke Bonn wurde für rund zwei Stunden abgesperrt. Wie die Bonner Polizei am Samstagnachmittag mitteilte, hatte eine 23-jährige Frau einem Mann ein Messer an den Hals gehalten. Nach kurzer Zeit ließ sie von ihm ab, bedrohte sich dann aber selbst. Die Polizei, die mit Spezialkräften vor Ort war, konnte die Frau überwältigen und vorläufig festnehmen. Verletzt wurde niemand.
Die 23-Jährige ist kein unbeschriebenes Blatt. Laut Polizei gab es bereits mehrere Einsätze wegen ihres psychisch auffälligen Verhaltens. Demnach kannten sich die Obdachlose und das Opfer, seien früher “befreundet” gewesen. Zuerst gab es laut Polizei einen Streit in der Innenstadt, dann bedrohte sie ihn.