Buntes-NRW

Zeugenaufruf: Vorfall mit rotem Kleinwagen in Sendenhorst

Lesezeit:42 Sekunden

Die Behörden suchen den Fahrer eines roten Kleinwagens, der am 7. Juni 2024 in einen Vorfall verwickelt war. Gegen 12:35 Uhr fuhr eine 26-jährige Frau aus Sendenhorst mit ihrem Lastenrad auf der Straße Im Himmelreich in Richtung Im Holt. Sie trug einen Säugling in einer Kindersitzschale gesichert bei sich.

Als sich die beiden Fahrzeuge näherten, wurde die Frau von der Straße gedrängt, sodass der rechte Vorderreifen ihres Lastenrads in den Graben stürzte. Dabei zog sie sich Verletzungen zu, und das Fahrrad wurde beschädigt. Der Fahrer des roten Kleinwagens fuhr weiter, ohne anzuhalten und Hilfe zu leisten.

Benötigte Informationen:

  • Identität des Fahrers des roten Kleinwagens
  • Beschreibung oder Details über das Auto

Wenn Sie Informationen zu diesem Vorfall haben, wenden Sie sich bitte an die Polizei in Ahlen unter 02382/965-0. Ihre Mithilfe ist entscheidend für die Aufklärung dieses Falles.

Symbolbild