Vellingen: Vier Verletzte bei Unfall

Lesezeit:52 Sekunden

Bei einem Zusammenstoß in Lindlar-Vellingen wurden am Freitagnachmittag vier Insassen leicht verletzt. Berichten zufolge fuhr eine 41-jährige Frau aus Lindlar gegen 17 Uhr mit einem Skoda auf der L 84 aus Richtung Hohkeppel. An der Kreuzung mit der L 299 stieß ihr Fahrzeug mit einem VW Golf zusammen, der von einem 21-jährigen Lindlarer gesteuert wurde, der auf der L 299 in Richtung Overath unterwegs war. Durch den Unfall schleuderte der Golf auf eine Wiese, wo er im Graben eines Baches zum Stehen kam. Das Fahrzeug wurde stark beschädigt, und beide Beteiligten sowie zwei 11-jährige Mitfahrerinnen im Skoda erlitten leichte Verletzungen.

Beide Fahrzeuge, die in den Zusammenstoß verwickelt waren, waren nicht mehr fahrtüchtig und mussten abgeschleppt werden. Der Vorfall führte zu erheblichen Verkehrsbehinderungen in der Gegend, und die Rettungsdienste waren schnell vor Ort.

Zum Glück wurde bei diesem Vorfall niemand ernsthaft verletzt, aber es ist eine Erinnerung daran, wie schnell etwas auf der Straße schiefgehen kann. Unfälle können jeden jederzeit treffen, und es ist wichtig, die Sicherheitsvorkehrungen ernst zu nehmen.

Foto: Feuerwehr Vellingen