Top News

Schöppingen – Schlägerei in Notunterkunft

Am Samstagabend kam es in der Notunterkunft in der Berliner Straße zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen etwa 40 Personen zweier verschiedener Nationalitäten. Bevor die Polizei eintraf, hatte der Sicherheitsdienst bereits eingegriffen und die beiden Gruppen erfolgreich getrennt. Der Vorfall war das Ergebnis eines heftigen Streits zwischen sechs Bewohnern um etwa 21:50 Uhr, bei dem vier Personen leicht verletzt wurden. Bei der Konfrontation wurden die Fäuste, ein Feuerlöscher und ein Messer eingesetzt, wobei der Alkoholkonsum die Situation noch verschlimmerte. Anschließend wurden drei Verdächtige festgenommen, von denen sich einer der Verhaftung widersetzte und einem Polizeibeamten leichte Verletzungen zufügte. Es wurde ein Strafverfahren eingeleitet, und die Ermittlungen dauern an.

Top News Previous post Waldbröl-Blitzeinbruch in Elektronikmarkt
Top News Next post Iserlohn-Feuer in einer Wohnung – Rettungshubschrauber im Einsatz