Breaking News

Aktuelle Nachrichten aus dem Ruhrgebiet

Sankt Augustin: Dramatischer Lkw-Brand legt Autobahn A3 lahm

Views: 92
0 0

39 freiwillige Feuerwehrleute aus Sankt Augustin haben heute gegen 16:45 Uhr auf der Autobahn 3 in Richtung Frankfurt einen brennenden Lastwagen entdeckt. Kurz vor der Ausfahrt Siebengebirge war ein Sattelschlepper in Flammen aufgegangen und hatte den beladenen Lebensmittelanhänger entzündet. Mit mehreren Schläuchen löschten die engagierten Freiwilligen den vorderen Teil des Anhängers, bevor sie das restliche Feuer unter Kontrolle brachten. Da es an den Autobahnen keine Hydranten gibt, setzten die Einsatzkräfte effizient Löschfahrzeuge ein, um die wichtige Wasserversorgung zu gewährleisten. Auch die Ortsverbände Siegburg und Bergisch Gladbach des Technischen Hilfswerks beteiligten sich mit 15 Freiwilligen an dem Einsatz. Sie erleichterten das Entladen des Anhängers mit einem Teleskoplader und einem Bagger mit Greifschaufel und ermöglichten so umfassende Löscharbeiten.

Um die Situation in den Griff zu bekommen, sperrte die Polizei umgehend die Fahrtrichtung und leitete Maßnahmen ein, um den daraus resultierenden Verkehrsstau zu entschärfen, der noch andauert. Auch die Rettungsdienste griffen zweimal in den Stau ein. Der Einsatz ist noch im Gange, und es ist derzeit ungewiss, wann er abgeschlossen sein wird. Sowohl ein Abschleppdienst als auch die untere Wasserbehörde sind aktiv an den gemeinsamen Bemühungen beteiligt.

Foto: Freiwillige Feuerwehr Sankt Augustin