Verkehrsunfall mit Verletzten in Pulheim-Brauweiler

Pulheim: Verkehrsunfall mit Verletzten in Pulheim-Brauweiler

Lesezeit:46 Sekunden

Am 8. Mai 2023 wurde der Kreisleitstelle der Feuerwehr um 15:50 Uhr ein Verkehrsunfall in Pulheim-Brauweiler an der Kreuzung der L183 (Bonnstraße) und der Donatusstraße gemeldet. Bei dem Unfall waren ein Lkw und ein Pkw auf der Kreuzung frontal zusammengestoßen, wobei es mehrere Verletzte gab. Nach Eingang der Meldung entsandte die Feuerwehr sofort zwei Rettungswagen, ein Notarzteinsatzfahrzeug und die Feuerwehr Brauweiler zusammen mit der hauptamtlichen Wache in Pulheim zur Einsatzstelle. Die Feuerwehr traf ein und unterstützte den Rettungsdienst bei der Begutachtung und Behandlung der Verletzten. Insgesamt wurden bei dem Unfall drei Personen verletzt, eine davon erlitt leichte Verletzungen. Nach eingehender Behandlung durch den Notarzt wurden zwei der Verletzten mit Rettungswagen in umliegende Krankenhäuser transportiert.

Die Feuerwehr war unter der Leitung von Oberbrandmeister Axel Ehlke mit insgesamt 13 Kräften und vier Fahrzeugen im Einsatz, um den Brandschutz zu gewährleisten, ausgelaufene Betriebsstoffe aus den Fahrzeugen zu beseitigen und den Rettungsdienst zu versorgen.

Foto: Feuerwehr Pulheim