Breaking News

Wennigloh: Brandeinsatz am Montagnachmittag

Wennigloh: Brandeinsatz am Montagnachmittag

Views: 176
0 0

Am Montagnachmittag (08.05.2023) gegen 16:15 Uhr brach in der Müssenbergstraße in Arnsberg-Wennigloh ein Feuer aus, zu dem die örtliche Löschgruppe und weitere Einheiten ausrückten. Das Alarmstichwort wies auf einen Küchenbrand im zweiten Obergeschoss mit akuter Lebensgefahr hin. Die Feuerwehr verschaffte sich schnell Zugang zu der Wohnung und suchte nach vermissten Personen. Glücklicherweise wurde keine Person in der Wohnung gefunden. Als Brandursache wurde ein unbeaufsichtigt auf dem Herd abgestelltes Essen festgestellt. Die Einsatzkräfte entfernten umgehend den Topf vom Herd und lüfteten die Wohnung, um den Rauch zu entfernen. Außerdem wurde das Energieversorgungsunternehmen kontaktiert, um das betroffene Gebäude aus Sicherheitsgründen vom Stromnetz zu trennen. Der Vorfall erforderte den Einsatz der Hauptfeuerwachen 1 und 2 sowie der Löschgruppe Wennigloh.

Fast zeitgleich zum Küchenbrand in Wennigloh, löste eine Brandmeldeanlage auf der Klosterstraße in Arnsberg aus. Da der Löschzug Arnsberg bereits für den Küchenbrand in Wennigloh alarmiert war, alarmierte die Leitstelle die Kräfte aus Breitenbruch, Niedereimer und Bruchhausen zur Klosterstraße. Ebenfalls wurde die Hauptwache 1 vom Küchenbrand abgezogen und zur Brandmeldeanlage alarmiert. Beim Alarm auf der Klosterstraße handelte es sich um einen Fehlalarm.

Foto: Feuerwehr Wennigloh