Feuer in einem Mehrfamilienhaus

Neuss: Kellerbrand in Hoisten

Am Morgen des 8. Juni 2023 war ein Haus in der Straße „Am Weberholz“ in Hoisten in Rauch gehüllt und zwei Bewohner waren darin eingeschlossen. Glücklicherweise wurde die Feuerwehr pünktlich um 5:10 Uhr alarmiert und traf schnell ein, um die Bewohner mit einer Drehleiter zu retten. Zwei Feuerwehrteams drangen dann mutig in das brennende Haus ein, um das Feuer zu löschen, das auf eine Wohnung im Keller zurückgeführt werden konnte. Leider konnte sich der Rauch durch die Wendeltreppe im ganzen Haus ausbreiten und verursachte schwere Schäden. Nachdem das Feuer gelöscht war, wurde das Haus von den Feuerwehrleuten belüftet. Das Hoisten-Feuerwehrteam blieb vor Ort, um letzte Belüftungsmaßnahmen durchzuführen und nach Glutnestern zu suchen. Die geretteten Bewohner wurden zur medizinischen Versorgung in ein Krankenhaus gebracht. Der Einsatz konnte nach rund einer Stunde beendet werden, es waren 25 Einsatzkräfte an der Einsatzstelle.

Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.