Breaking News

Minden: Verkehrsunfall auf der B482

Minden: Verkehrsunfall auf der B482

Views: 69
0 0

Am Freitagmorgen, kurz nach 7:00 Uhr, ereignete sich auf der Bundesstraße 482 in der Nähe der Ausfahrt Minden Ost ein schwerer Verkehrsunfall. An der Kollision waren zwei Autos beteiligt. Durch den Aufprall und herumfliegende Trümmerteile wurden zwei weitere Fahrzeuge beschädigt. Der Fahrer eines Kombis konnte sich selbst aus dem schwer beschädigten Fahrzeug befreien, während der Fahrer eines Lieferwagens eingeklemmt wurde, da das Fahrzeug auf halber Höhe der Leitplanke lag. Die Rettungsaktion war aufgrund der instabilen Lage des Transporters und der steilen, etwa 4 Meter tiefen Böschung hinter der Leitplanke besonders schwierig. Die Feuerwehr musste den Transporter zunächst umfangreich sichern und stabilisieren, bevor die Rettung mit hydraulischem Gerät fortgesetzt werden konnte. Trotz der schwierigen Umstände konnte der schwer verletzte Fahrer erfolgreich gerettet werden.

Beide Fahrer wurden umgehend mit Rettungswagen und Notarzt in die Krankenhäuser von Minden und Bad Oeynhausen transportiert und dort medizinisch versorgt. An dem Einsatz waren der Löschzug der Berufsfeuerwehr, die Feuerwehr Meißen sowie die Rettungswagen aus Minden und Porta Westfalica beteiligt.

Im Anschluss an die Rettungsmaßnahmen führte die Polizei eine umfassende Untersuchung der Unfallstelle durch, um die Ursache und die Umstände des Unfalls zu ermitteln.
Foto: Feuerwehr Minden