Breaking News

Der Bus prallte frontal gegen einen Baum.

Mettmann: Mehrere Personen nach Busunfall verletzt

Views: 81
0 0

Bei einem Unfall mit einem Linienbus in Ratingen wurden am Freitag, (12.01. 2024) mehrere Personen verletzt.

Gegen 14:50 Uhr befuhr ein 43-jähriger Busfahrer mit einem Bus der Linie 752 die Fritz-Bauer-Straße in Ratingen in Richtung Stadtzentrum. Kurz nach der Autobahnauffahrt, etwa 200 Meter vor der Kreuzung mit der Jägerhofstraße, verlor der Busfahrer aus unerklärlichen Gründen die Kontrolle über das Fahrzeug. In der Folge prallte der Bus frontal gegen einen Baum hinter dem Grünstreifen.

Der Busfahrer und eine 55-jährige Passagierin erlitten schwere Verletzungen und wurden umgehend mit Krankenwagen in nahe gelegene Krankenhäuser gebracht. Außerdem erlitten sechs weitere Fahrgäste leichte Verletzungen. Obwohl das genaue Ausmaß des Schadens am Bus noch nicht feststeht, wurde er bei dem Unfall erheblich beschädigt.

Die Feuerwehr Ratingen leistete den verletzten Personen und den übrigen Fahrgästen in einem speziell ausgestatteten Bus Hilfe und setzte zahlreiche Rettungskräfte ein. Die Ursache für den Kontrollverlust des Busfahrers ist derzeit nicht bekannt, sodass die Angelegenheit untersucht wird.

Foto: Kreispolizeibehörde Mettmann