Korschenbroich: Unbekannter schlägt Kind

Lesezeit:1 Minute, 1 Sekunden

Bei einem schockierenden Vorfall, der sich am Montagnachmittag ereignete, soll ein Unbekannter einen 7-jährigen Radfahrer auf den Arm geschlagen haben. Der Vorfall ereignete sich gegen 17:30 Uhr in der Schulstraße. Der Junge hatte Schmerzen, brauchte aber glücklicherweise keine medizinische Behandlung. Berichten zufolge fuhren der 7-Jährige und sein 9-jähriger Bruder mit ihren Fahrrädern auf dem Bürgersteig in Richtung Bachstraße, als der Mann plötzlich in ihrem Weg auftauchte. Der ältere Bruder konnte den Fußgänger problemlos überholen, aber als der jüngere Bruder, der 7-Jährige, sich näherte, wurde er unerwartet von dem unbekannten Mann am Arm getroffen.

Die von den Kindern abgegebene Beschreibung zeichnet ein Bild des mutmaßlichen Täters. Sie beschreiben ihn als einen Mann im Alter zwischen 40 und 70 Jahren mit mittellangem braunem Haar. Der Mann soll eine Brille getragen haben und mit einem grünen T-Shirt und Jeans bekleidet gewesen sein.

Der Vorfall wurde von der Mutter am Dienstagnachmittag sofort bei der Polizei gemeldet. Daraufhin hat das Kriminalkommissariat 23 die Ermittlungen übernommen. Die Polizei bittet nun alle Zeugen, die Informationen über den Vorfall haben, sich zu melden und bei den laufenden Ermittlungen zu helfen. Wenn Sie sachdienliche Informationen haben, wenden Sie sich bitte an die Behörden unter 02131 300-0.