Düsseldorf: Kiosk-Explosion fordert 3 Todesopfer und mehrere Verletzte

Lesezeit:35 Sekunden

In den frühen Morgenstunden des Donnerstags forderte eine tragische Explosion und ein Brand in einem Kiosk in Düsseldorf das Leben von drei Personen. Zwei weitere wurden schwer verletzt und schweben nach Angaben der Feuerwehr in Lebensgefahr. Als die Einsatzkräfte an der Lichtstraße im Stadtteil Flingern eintrafen, hatten die Flammen bereits auf den Kiosk und das darüber liegende Wohnhaus übergegriffen. Mehrere Bewohner, die auf den Rauch gefüllten Balkonen gefangen waren, warteten auf Rettung, während die Eingangstür des Gebäudes brannte. Feuerwehrleute setzten Drehleitern ein, um zehn Menschen von den Balkonen zu retten.

Insgesamt behandelten die Rettungskräfte 16 Personen, die alle zur weiteren Behandlung in nahe gelegene Krankenhäuser gebracht wurden. Die Ursache für die Explosion des Kiosks wird derzeit untersucht.