Breaking News

Düsseldorf: Gärtnerei auf Klinikgelände fängt Feuer

Düsseldorf: Gärtnerei auf Klinikgelände fängt Feuer

Views: 137
0 0

Am Montag, 31. Juli 2023, um 18:12 Uhr, ereignete sich im beschaulichen Düsseldorfer Stadtteil Ludenberg ein schrecklicher Vorfall. Eine Gärtnerei, die zu einer renommierten Klinik gehört, geriet in Brand und hüllte die Gegend in schwarze Rauchwolken. Dank des schnellen Eingreifens der Feuerwehr konnte ein mögliches Todesopfer verhindert werden, aber die Folgen des Brandes hatten die Gemeinde schwer getroffen.

Aufgrund des Ernstes der Lage schickte die Leitstelle drei Löschzüge und Spezialeinheiten zu der Kindergrippe, die sich auf dem Klinikgelände befand. Die Dringlichkeit wurde noch erhöht, als die ersten Einsatzkräfte auf dem Weg zum Einsatzort aus der Ferne Rauch sahen. Als sie ankamen, sahen sie einen Teileinsturz des 15 x 25 Meter großen Gebäudes. Die Feuerwehrleute handelten schnell und griffen das Feuer von zwei Seiten gleichzeitig an, um eine weitere Ausbreitung zu verhindern. Ihre Bemühungen trugen Früchte, denn das Feuer wurde in relativ kurzer Zeit unter Kontrolle gebracht. Bei dem Einsatz wurden zwei Drehleitern und ein mit Wasserwerfern ausgestattetes Tanklöschfahrzeug eingesetzt, was das Engagement und die Einsatzbereitschaft der Feuerwehr unter Beweis stellt.

Die Arbeiten dauern noch an. Aktuell befinden sich zirka 60 Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr – Technik- und Kommunikationszug, der Feuerwachen Gräulinger Straße, Münsterstraße, Behrenstraße und Posener Straße, sowie Mitarbeiter des Rettungsdienstes, im Einsatz. Die Nachlöscharbeiten werden noch bis spät in die Nacht andauern.
Foto: Symbolbild