Trecker-Kolonne fährt durch Warburg

Am 28. Dezember versammelte sich eine Gruppe von etwa 60 Landwirten mit ihren Traktoren auf dem Desenberg in Warburg, um an einer angemeldeten Versammlung zur aktuellen und zukünftigen Lage der Landwirtschaft in Deutschland teilzunehmen. Anschließend begannen die Landwirte mit ihren Fahrzeugen eine friedliche Kundgebung von etwa 1,5 km Länge und machten sich über die Desenbergstraße und die B7 auf den Weg zum Schützenplatz in Warburg. Nach einem 10-minütigen Halt am Schützenplatz setzte die Kolonne ihren Weg über die B7 und die B252 in Richtung Germete fort, wo sie auf dem Parkplatz der Schützenhalle kehrtmachte, bevor sie zum Ausgangspunkt zurückkehrte. Die Kundgebung endete gegen 19:10 Uhr am Desenberg, und trotz der großen Teilnehmerzahl kam es zu keinen nennenswerten Verkehrsbehinderungen innerhalb der Stadtgrenzen.

Hochwasser Previous post Hochwasserlage in NRW bleibt angespannt!
Silvesternacht 2023/2024 Next post Silvesternacht 2023/2024