18dbd7ae 07b0 4ccb ae75 12b413abb1e9

Olfen: Verkehrsunfall in Olfen-Vinnum fordert zwei Verletzte

Lesezeit:54 Sekunden

Am Nachmittag wurden die Feuerwehr Olfen sowie die Feuerwehren Olfen und Vinnum zu einem Verkehrsunfall alarmiert. Bei ihrem Eintreffen fanden sie zwei stark beschädigte Pkw vor, die in den Zusammenstoß verwickelt waren. Eines der Fahrzeuge, ein Suzuki Ignes, lag auf der Fahrerseite in einem Vorgarten. Der Fahrer des Suzuki erlitt schwere Verletzungen und war in seinem Fahrzeug eingeklemmt. Der Fahrer des zweiten Fahrzeugs, eines Peugeot, erlitt leichte Verletzungen und hatte das Fahrzeug bereits verlassen, bevor die Feuerwehr eintraf. Die Olfener Feuerwehr sicherte den Suzuki und verschaffte sich erfolgreich Zugang zu dem eingeklemmten Fahrer. Nach der medizinischen Versorgung wurde der Fahrer sicher aus dem Fahrzeug befreit und dem Rettungsdienst übergeben. Beide Fahrer wurden dann mit Krankenwagen in nahegelegene Krankenhäuser gebracht.

Es ist wichtig anzumerken, dass die Feuerwehr keine Informationen über die Ursache des Unfalls hat und rät, sich für weitere Details auf die laufenden polizeilichen Ermittlungen zu beziehen. Die Feuerwehr Olfen war mit den Löschzügen Olfen und Vinnum, vier Rettungswagen aus Olfen, Lüdinghausen und Lünen, einem Notarzteinsatzfahrzeug aus Lüdinghausen sowie dem Rettungshubschrauber Christoph 8 aus Lünen für rund drei Stunden im Einsatz.