Verkehrsunfall mit LKW auf der BAB 42

Oberhausen: Verkehrsunfall mit LKW auf der BAB 42

Die Feuerwehr Oberhausen wurde am Montagabend gegen 19:53 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 42 in Richtung Dortmund gerufen. Mehrere Notrufe von Autofahrern meldeten einen schweren Verkehrsunfall mit einem Lastwagen. Wenige hundert Meter hinter der Anschlussstelle Oberhausen Neue Mitte war ein Lkw mit einem mit Gemüse beladenen Auflieger von der Fahrbahn abgekommen und eine drei Meter tiefe Böschung auf dem Standstreifen hinuntergestürzt.

Glücklicherweise konnte sich der Fahrer mithilfe von mehreren Ersthelfern leicht verletzt aus dem Fahrzeug befreien. Er wurde vom Notarzt vor Ort untersucht, wurde aber vorsichtshalber vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht.

Die Feuerwehr war schnell zur Stelle und sicherte den Unfallort gegen Brand- und Verkehrsgefahren ab. Da aus dem Tank des verunglückten Lastwagens Dieselkraftstoff auslief, wurde der Bereich um den Tank mit geeigneten Auffanggeräten gesichert. Auch die Untere Wasserbehörde beteiligte sich an dem Einsatz.

 

Foto: Feuerwehr Oberhausen

Previous post Herzogenrath: Bus in Herzogenrath von Schüssen getroffen – Dringender Zeugenaufruf
Rettungsdienst Next post Bottrop: Erhöhtes Rettungsdienstaufkommen