21/02/2024
Bürgersteig

Lippe: Streit auf dem Bürgersteig.

In der Herforder Straße gerieten am Freitagnachmittag (28.07.2023) ein Radfahrer und ein Fußgänger über die Benutzung des Bürgersteigs in Streit, der an der Straße abschnittsweise ein reiner Gehweg und teilweise ein Geh- und Radweg ist.

Ein Ehepaar auf Fahrrädern – an einem war ein Kinderanhänger besetzt mit zwei Kindern montiert – fuhr gegen 17 Uhr auf dem Bürgersteig an der Herforder Straße. Sie wollten nahe der Askampstraße bei einer Bushaltestelle an einer Gruppe – bestehend aus einem Mann, einer Frau und einer Teenagerin – vorbeifahren und klingelten deshalb. Nach Angaben des Radfahrers wollte der Fußgänger jedoch keinen Platz machen und schubste den 45-Jährigen, als er versuchte vorbeizufahren. Er stürzte und wurde dann von dem Fußgänger körperlich angegriffen. Verletzungen erlitt er nicht. Die Gruppe flüchtete, bevor die Polizei eintraf. Hinweise zum Vorfall und auf die beteiligte Gruppe erbittet das Verkehrskommissariat telefonisch unter 05231 6090.