Breaking News

Hamm: Drei Minderjährige auf der Flucht

Hamm: Drei Minderjährige auf der Flucht

Views: 117
0 0

Ein 16-Jähriger aus Hamm lieferte sich am Sonntag, (10.12.23) um 15:15 Uhr eine Verfolgungsjagd mit der örtlichen Polizei. Zuvor hatte der Teenager in betrügerischer Absicht eine Probefahrt mit einem Opel Corsa auf der Schwabenstraße arrangiert und dabei einen weiteren 16-Jährigen und einen 13-Jährigen mitgenommen. Durch ihr schnelles Handeln konnte die Polizei das Fahrzeug unmittelbar nach der Tat festnehmen. Die Polizeibeamten entdeckten den Kleinwagen zunächst in der Wilhelmstraße, wo der Fahrer deutlich beschleunigte und die Sirenen und Signale zum Anhalten ignorierte. Es folgte eine Verfolgungsjagd durch die Bezirke Mitte und Heessen, in Richtung Dolberg und schließlich auf die BAB 2 in Richtung Oberhausen.

Der Flüchtige erreichte in dem gestohlenen Fahrzeug Geschwindigkeiten von weit über 100 km/h. Schließlich kam der Jugendliche in der Nähe des Kamener Kreuzes freiwillig zum Stehen und ließ sich zusammen mit seinen beiden Komplizen widerstandslos festnehmen. Alle drei wurden zur Polizeiwache Mitte gebracht, wo der Fahrer wegen des Verdachts auf Drogenkonsum einem Bluttest unterzogen wurde. Die Minderjährigen wurden anschließend an ihre Erziehungsberechtigten übergeben, während der Corsa beschlagnahmt wurde. Glücklicherweise wurden keine Verletzten gemeldet. Der 16-Jährige muss sich nun wegen unerlaubten Besitzes eines Fahrzeugs und verschiedener Verkehrsverstöße verantworten. Die Ermittlungen dauern derzeit noch an.