Dortmund: Feuer im Neubau der Turnhalle der Brukterer Grundschule

Gegen 07:40 Uhr morgens erhielt die Feuerwehr einen dringenden Notruf zu einem Vorfall in der neu errichteten Turnhalle der Brukterer-Grundschule in Lanstrop. Die Situation war angespannt, denn beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte war bereits Rauch aus der Turnhalle zu sehen. Als die Feuerwehrleute sich dem Einsatzort näherten, stellten sie fest, dass die Eingangstür der Turnhalle starker Hitze ausgesetzt war, was auf den Ernst der Lage im Inneren hinwies.

Im Inneren der Turnhalle bot sich den Feuerwehrleuten ein erschreckender Anblick. Baumaterialien standen in Flammen und dicker Rauch erfüllte die Halle. Das Feuer hatte auch schon auf die Wandverkleidung übergegriffen, was die Herausforderung für die tapferen Feuerwehrleute noch vergrößerte.

Unbeeindruckt von den Widrigkeiten konzentrierten sich die Feuerwehrleute darauf, das Feuer in der Turnhalle zu löschen. Sie setzten ihr Fachwissen und die richtige Ausrüstung ein, um die Flammen zu kontrollieren und zu löschen. Die Situation erforderte ein gründliches Vorgehen, da sich Glutnester im Hallenboden festgesetzt hatten, die teilweise entfernt werden mussten, um eine vollständige Löschung zu gewährleisten.

Während des gesamten Einsatzes war die Sicherheit der anwesenden Personen von größter Bedeutung. Glücklicherweise bestand keine unmittelbare Gefahr für Personen, sodass sich die Feuerwehr ausschließlich auf die Bekämpfung des Feuers konzentrieren konnte. Als Reaktion auf diesen Notfall setzte die Feuerwehr ein großes Aufgebot ein, darunter den B-Dienst, zwei Löschzüge der Berufsfeuerwehr, einen Löschzug der Freiwilligen Feuerwehr und Spezialfahrzeuge. Außerdem war auch der Rettungsdienst vor Ort, um die Sicherheit aller Beteiligten zu gewährleisten.
Foto: Feuerwehr Dortmund

Previous post Oberhausen: Brennender Lkw auf der BAB 42
Next post Iserlohn: Unbekannte legen Heuballen auf Gleis