Brand auf Baustelle

Detmold: Feuerwehr löscht schnell einen lokalen Brand

Lesezeit:50 Sekunden

Innerhalb eines Wimpernschlags hat die Feuerwehr Detmold wieder einmal ihr unermüdliches Engagement für die öffentliche Sicherheit unter Beweis gestellt. An einem scheinbar gewöhnlichen Abend, um 22:47 Uhr, erhielt die Abteilung einen dringenden Hilferuf. Diesmal war es die Ecke Grünstraße/Siegfriedstraße, die in Flammen stand. Rollen mit Baumaterialien hatten Feuer gefangen, und die Ursache war noch nicht geklärt.

Als die Feuerwehrleute am Tatort eintrafen, bot sich ihnen ein beunruhigender Anblick. Rollen von Baumaterialien, deren Zweck und Herkunft noch unbekannt sind, standen in Flammen und warfen einen unheimlichen Schein in den Nachthimmel. Die Intensität des Feuers bedrohte nahe gelegene Gebäude und erforderte sofortiges Handeln, um ein weiteres Ausbreiten der Flammen zu verhindern.

Nachdem die Feuerwehr Detmold das Feuer effektiv gelöscht und die Sicherheit der Bevölkerung und der benachbarten Häuser gewährleistet hatte, übergab sie den Einsatzort an die Polizei. Ihre nahtlose Zusammenarbeit mit den Strafverfolgungsbehörden gewährleistet eine umfassende Untersuchung des Vorfalls und trägt dazu bei, Klarheit über die mysteriösen Ursprünge des Feuers zu schaffen.
Foto: C. Rieks – FW Detmold