21/02/2024
Top News

Datteln-Verpuffung im Wohnhaus

Um 21:05 Uhr wurde die Feuerwehr Datteln zu einem Brand in einer Wohnung in der Goethestraße alarmiert. Die Hauptwache und die Löschzüge 2 und 3 wurden zum Einsatzort entsandt. Durch eine Verpuffung in einem Schornstein kam es zu einem Brand, der bei einer 61-jährigen Person schwere Verbrennungen im Gesicht verursachte. Der Patient wurde von den Kollegen des Rettungsdienstes aus Marl und Castrop-Rauxel, die zusammen mit zwei Notärzten ebenfalls zum Einsatzort gerufen wurden, sofort intensivmedizinisch versorgt. Anschließend wurde der Patient in ein Krankenhaus der Maximalversorgung verlegt. Insgesamt waren 31 Kollegen an dem Einsatz beteiligt. Die Fachabteilung der Polizei hat die Ermittlungen vor Ort übernommen.

Bild: Feuerwehr Datteln