Breaking News

Bonn: Wohnungsbrand in Bonn-Holzlar

Bonn: Wohnungsbrand in Bonn-Holzlar – zwei verletzte Personen.

Views: 83
0 0

Bei einem Wohnungsbrand, der sich heute am Sonntagabend in der Holzlarer Hauptstraße ereignete, erlitten zwei Bewohner leichte Verletzungen. Durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehr konnte ein Übergreifen des Feuers auf den gesamten Dachbereich verhindert werden. Bei ihrem Eintreffen fanden die Einsatzkräfte der Feuer- und Rettungswache Beuel eine Wohnung im zweiten Stock eines dreistöckigen Gebäudes vor, die in Flammen stand. Das Feuer drohte auf den hinteren Dachbereich überzugreifen. Glücklicherweise hatten zwei Personen das Gebäude bereits vor dem Eintreffen der Feuerwehr evakuiert. Beide Bewohner wurden vor Ort von den Rettungsdiensten behandelt und anschließend zur weiteren Versorgung in geeignete Krankenhäuser transportiert.

Das Feuer wurde von zwei Trupps bekämpft, die gleichzeitig im Treppenhaus arbeiteten, während ein weiterer Trupp einen Außenangriff auf der Rückseite des Gebäudes durchführte. Um das Feuer vollständig zu löschen, wurde das Dach geöffnet, um an noch vorhandene Glutnester zu gelangen. Infolge des Brandes ist die Wohnung im zweiten Stock derzeit unbewohnbar. Die städtische Kindertagesstätte, die sich im ersten Stock befindet, blieb von dem Vorfall jedoch unberührt.

Während der Löscharbeiten wurde die Holzlarer Hauptstraße in der Nähe des Brandortes vorübergehend gesperrt, um den Einsatzkräften die Arbeit zu erleichtern.

Im Einsatz waren Feuerwehrleute der Feuerwachen Beuel, Bad Godesberg und Bonn sowie Mitarbeiter der Freiwilligen Feuerwehren Holzlar, Holtorf und Beuel, des Rettungsdienstes und des Einsatzleitdienstes.
Foto: Feuerwehr und Rettungsdienst Bonn