Bonn: Raub auf Tankstelle in Meckenheim

Nach einem Raubüberfall auf eine Tankstelle in der Gelsdorfer Straße in Meckenheim hat eine Polizeistreife einen Tatverdächtigen gestellt und vorläufig festgenommen.

Der zunächst unbekannte Täter hatte gegen 19.55 Uhr den Verkaufsraum der Tankstelle betreten und einen Angestellten unter Vorhalt eines Messers zur Herausgabe von Bargeld und Zigaretten aufgefordert. Anschließend verstaute er seine Beute in einer Tasche und flüchtete vom Tatort. Der Mitarbeiter verständigte sofort die Polizei und nahm die Verfolgung auf. Noch in Tatortnähe konnte eine Polizeistreife aufgrund der Standortmeldungen des Zeugen den mutmaßlichen Täter stellen und kontrollieren. Der 20-Jährige, der nach derzeitigem Sachstand nicht wegen einschlägiger Delikte polizeibekannt ist, wurde vorläufig festgenommen und dem Polizeigewahrsam zugeführt.

Die weiteren Ermittlungen hat das zuständige KK 14 übernommen.