21/02/2024
Alpen: Verkehrsunfall

Alpen: Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

An der Unfallstelle stießen zwei Autos zusammen, was zu einer kritischen Situation führte. Der Bereich wurde sofort gesichert, um weitere Verkehrsbehinderungen zu verhindern. Die Sicherheit der Beteiligten stand an erster Stelle, und es wurden spezielle Brandschutzmaßnahmen ergriffen. Eine Person war in einem Fahrzeug eingeklemmt und musste mit einer speziellen hydraulischen Ausrüstung befreit werden. Um an die Person heranzukommen, wurde das Dach des betroffenen Fahrzeugs vorsichtig entfernt. Die Feuerwehr und der Rettungsdienst kümmerten sich umgehend um drei verletzte Personen und versorgten sie mit der notwendigen medizinischen Hilfe. Im Rahmen der Notfallmaßnahmen wurden die Batterien der am Unfall beteiligten Fahrzeuge abgeklemmt und auslaufende Betriebsflüssigkeiten sicher aufgefangen und entsorgt.

Foto: Freiwillige Feuerwehr Alpen