Tornado

Tornados über Nordrhein-Westfalen

In Lippstadt, Höxter und Paderborn gab es Tornados.
Über hundert Menschen in NRW wurden teils schwer verletzt.
Im Westerwald kam ein 38-jähriger Mann ums Leben.
Das Ahrtal kämpft noch heute mit den verheerenden Überschwemmungen.
Ob schnelle finanzielle Hilfen in Aussicht steht, bleibt vorerst abzuwarten.
So wie in der Vergangenheit im Ahrtal bleiben die Geschädigten wohl im Regen stehen.
Statt Hilfe, vielleicht wieder mit viel Gelächter der Ministerpräsidenten!

Sturm Previous post Nordrhein-Westfalen unter starken Winden
Affenpockenvirus Next post Affenpocken auf dem Vormarsch

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Sprache-Language
%d Bloggern gefällt das: