Bild1

Mettmann: Zwei verletzte Seniorinnen bei Alleinunfall

Am 25. Mai 2023 kam es in Langenfeld-Berghausen zu einem Alleinunfall, bei dem eine 80-jährige Frau aus Düsseldorf und ihre 78-jährige Beifahrerin schwer verletzt wurden. Der Unfall ereignete sich gegen 19:30 Uhr, als die beiden Frauen in einem VW Polo auf der Düsseldorfer Straße in Richtung Langenfeld unterwegs waren. Nach Angaben von Zeugen verringerte die 80-jährige Fahrerin plötzlich ihre Geschwindigkeit und kam aus bisher ungeklärten Gründen nach rechts von der Straße ab. Sie fuhr dann über den Grünstreifen und prallte gegen einen Betonpfeiler, wodurch der Polo auf den angrenzenden Geh- und Radweg der Straße geschleudert wurde.

Die Wucht des Aufpralls war so stark, dass der Wagen einen Totalschaden erlitt. Die beiden Düsseldorferinnen wurden aufgrund der Schwere ihrer Verletzungen zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

Dieser unglückliche Vorfall erinnert uns daran, wie wichtig eine sichere Fahrweise ist, insbesondere für ältere Fahrer. Mit zunehmendem Alter können unsere körperlichen und kognitiven Fähigkeiten nachlassen, sodass es schwieriger wird, sich sicher im Straßenverkehr zu bewegen.