55D9E130 964A 479C 999D 14A8D1286E6E scaled

Hattingen: Unfall auf Reschop-Kreuzung – Zwei Verletzte

Lesezeit:1 Minute, 9 Sekunden

Am 18. Mai kam es auf der Reschop-Kreuzung in Hattingen zu einem Verkehrsunfall, bei dem zwei Personen verletzt wurden. An dem Zusammenstoß waren zwei Fahrzeuge beteiligt, ein SUV mit einer Beifahrerin und ein Pkw mit einem männlichen Fahrer. Der Vorfall ereignete sich gegen 12:48 Uhr, als die beiden Fahrzeuge auf der Kreuzung zusammenstießen. Während der Fahrer des Geländewagens unverletzt blieb, wurden die Beifahrerin und der männliche Fahrer des zweiten Fahrzeugs verletzt und mussten ärztlich versorgt werden.

Glücklicherweise konnten beide Insassen des SUV das Fahrzeug selbstständig verlassen, während der Fahrer des anderen Wagens vom Rettungsdienst und Notarzt vor Ort behandelt werden musste, bevor er in den Krankenwagen gebracht wurde. Beide verletzten Personen wurden sofort zur weiteren Behandlung in umliegende Krankenhäuser gebracht.

Feuerwehr und Polizei trafen am Unfallort ein, um die Unfallstelle abzusichern und vorsorglich den Brandschutz sicherzustellen. Ausgelaufene Betriebsflüssigkeiten mussten abgestreut und die Fahrzeugbatterien abgeklemmt werden, sodass die beiden schwerbeschädigten Fahrzeuge nicht mehr fahrbereit waren.

Verkehrsunfälle sind immer eine ernste Angelegenheit und können lebensverändernde Folgen haben, bei denen Menschen verletzt werden oder sogar Schlimmeres passiert. Es ist von entscheidender Bedeutung, immer vorsichtig zu fahren, die Verkehrsregeln und -vorschriften zu befolgen und sich jederzeit auf die Straße zu konzentrieren.

Wir hoffen, dass sich die Verletzten bald erholen und dass dieser Vorfall allen als Mahnung dient, wie wichtig eine sichere Fahrweise ist, um solche Unfälle in Zukunft zu vermeiden.

 

Foto: Herkströter