Breaking News

Haan: Sattelzug stürzt Böschung hinunter und brennt auf A46 vollständig aus

Views: 65
0 0

Am frühen Dienstagmorgen um 04:21 Uhr erhielt die Feuerwehr Haan mehrere Meldungen über einen brennenden LKW auf der A46 in Richtung Wuppertal. Bei ihrem Eintreffen fanden die Einsatzkräfte einen Sattelschlepper vor, der vollständig in Flammen stand. Der Lkw war aus unbekannten Gründen von der Straße abgekommen, sodass der Sattelauflieger eine Böschung hinunterstürzte und wegen eines umgestürzten Baums auf einer angrenzenden Brücke zum Stehen kam. Glücklicherweise kam die Zugmaschine auf dem Grünstreifen zum Stehen, sodass der Fahrer mit leichten Verletzungen davonkam, bevor er mit dem Krankenwagen ins Krankenhaus gebracht wurde. Gleichzeitig traf die Feuerwehr Solingen ein und leitete einen parallelen Löschangriff von zwei Seiten ein, bei dem 5 C-Rohre zum Einsatz kamen. Aufgrund der schwierigen Hanglage des Anhängers musste im weiteren Verlauf des Einsatzes Schaum über mehrere Schaumrohre eingesetzt werden.

Die A46 musste während der Löschmaßnahmen in Richtung Wuppertal komplett gesperrt werden. Die Bergung des Sattelzuges wird voraussichtlich ein komplexer Prozess sein und voraussichtlich den ganzen Tag in Anspruch nehmen. Die Feuerwehr Haan war bis 12:00 Uhr mittags mit einem Löschfahrzeug im Einsatz, da unter dem Wrack immer wieder Glutnester gefunden wurden, die weiter behandelt werden mussten.

Feuerwehr Haan war mit insgesamt 9 Fahrzeugen und 27 Einsatzkräften sowie die Feuerwehr Solingen mit 10 Fahrzeugen und 31 Einsatzkräften vor Ort.
Foto: Feuerwehr Haan