Breaking News

Aachen: Junge Frau auf Baumarkt-Parkplatz ermordet

Aachen: Junge Frau auf Baumarkt-Parkplatz ermordet

Views: 185
0 0

Update: Nach ersten Ermittlungen handelt es sich hier um eine Beziehungstat.

Bei einem tragischen Vorfall, der die Stadt Aachen erschütterte, verlor eine junge Frau am Samstagabend auf dem Parkplatz eines Obi-Baumarktes in der Debyestraße ihr Leben. Der Vorfall ereignete sich gegen 19 Uhr, als das Geschäft noch geöffnet war und viele Kunden einkauften. Das Opfer war eine 1995 geborene junge Frau, die erst 27 oder 28 Jahre alt war. Die Polizei wurde sofort alarmiert und sperrte das Gebiet ab, um die Ermittlungen aufzunehmen. Die Suche nach dem Täter wurde intensiviert, und ein Hubschrauber wurde zur Unterstützung der Fahndung eingesetzt. Der Polizeisprecher informierte die Deutsche Presse-Agentur am frühen Sonntagmorgen über die laufenden Ermittlungen.

Die Mordkommission hat nun die Ermittlungen übernommen, so Oberstaatsanwältin Katja Schlenkermann-Pitts, Sprecherin der Aachener Staatsanwaltschaft. Die ganze Stadt steht unter Schock und versucht, mit dieser sinnlosen Tragödie fertig zu werden.

Der Obi-Baumarkt, in dem sich der Vorfall ereignete, wurde bis auf Weiteres geschlossen. Die Geschäftsleitung hat der Familie des Opfers ihr Beileid ausgesprochen und den Behörden versichert, dass sie bei den Ermittlungen uneingeschränkt kooperieren wird.

Die Nachricht von dem Vorfall hat viele Menschen in Aachen beunruhigt und in Sorge um ihre Sicherheit in der Gemeinde versetzt. Die Polizei hat die Ermittlungen übernommen, und die Mordkommission arbeitet mit Hochdruck daran, dem Vorfall auf den Grund zu gehen und den Täter vor Gericht zu bringen.