Mord

Aachen: Frau von Fahrzeug überfahren

Lesezeit:53 Sekunden

Eine 28-Jährige ist in der vergangenen Nacht (22.04.24) um kurz vor 2 Uhr in der Europastraße von einem Pkw überfahren worden. Die genauen Umstände des Unfalls sind derzeit noch unklar. Das Verkehrskommissariat ermittelt.

Nach bisherigen Erkenntnissen lag die Frau bereits auf dem Fußgängerüberweg an der Einmündung Europastraße und Mühlener Ring, als sie von dem Fahrzeug einer 67-jährigen Fahrerin aus Eschweiler, die in Fahrtrichtung Mühle unterwegs war, überrollt wurde. Polizei und Rettungskräfte versuchten die Frau zu reanimieren und brachten sie in ein Krankenhaus. Dort konnte nur noch ihr Tod festgestellt werden.

Der Pkw der 67-Jährigen wurde zur weiteren Untersuchung sichergestellt. Hinweise auf Alkohol- oder Drogenkonsum ergaben sich bei der Fahrerin nicht. Ein spezielles Verkehrsunfallteam übernahm die Unfallaufnahme. Die Europastraße musste für die Dauer für den Verkehr gesperrt werden.

Das Verkehrskommissariat bittet Zeugen, die sachdienliche Hinweise zum Unfallhergang machen können, sich zu Bürozeiten unter der Rufnummer 0241/9577-42101 zu melden. Insbesondere wird ein Fußgänger gesucht, der unmittelbar nach dem Unfall Kontakt zu der Fahrerin hatte, den Unfallort jedoch noch vor Eintreffen der Polizei verließ.