Breaking News

Buntes-NRW

Zeugenaufruf nach versuchtem Raubüberfall auf Tankstelle in Köln-Chorweiler

Views: 74
0 0

Zeugenaufruf nach versuchtem Raubüberfall auf Tankstelle in Köln-Chorweiler

Datum: Mittwochabend, 29. Mai

Die Polizei sucht dringend Zeugen eines versuchten Raubüberfalls, der sich an einer Tankstelle in Köln-Chorweiler ereignet hat. Ersten Ermittlungen zufolge betraten drei maskierte Männer mit dunklem Teint gegen 2:30 Uhr den Kassenraum am Athener Ring. Die mit einem Messer und einer Schusswaffe bewaffneten Verdächtigen forderten Bargeld. Aufgrund eines technischen Problems mit der Kasse flohen die Männer jedoch mit leeren Händen vom Tatort.
Beschreibung der Verdächtigen

Anzahl der Verdächtigen: 3
Alter: Ungefähr 14-16 Jahre alt
Größe: Etwa 1,65-1,70 Meter
Kleidung: Dunkel gekleidet
Gesichtsausdruck: Dunkel

Schlüsselzeuge

Die Ermittler des Kriminalkommissariats 14 sind besonders daran interessiert, mit einer Frau zu sprechen, die die 19-jährige Angestellte kurz vor dem versuchten Raubüberfall auf die Anwesenheit der maskierten Männer aufmerksam gemacht haben soll. Diese Frau verließ die Tankstelle, kurz bevor die Verdächtigen sie betraten.
Appell für Informationen

Wenn Sie Informationen zu diesem Vorfall haben oder sich zu diesem Zeitpunkt in der Gegend aufgehalten haben, wenden Sie sich bitte umgehend an die Polizei. Ihre Hilfe könnte entscheidend sein, um die Verdächtigen zu fassen und der Gerechtigkeit Genüge zu tun.

Kontaktinformationen:

Polizeihotline: 0221 229-0
E-Mail: poststelle.koeln@polizei.nrw.de

Symbolbild: