Breaking News

Waldbröl: Leitplanke durchbohrt Auto

Views: 85
0 0

In den frühen Morgenstunden des 27. Dezember ereignete sich auf dem Friedrich-Engelbert-Weg in Waldbröl ein ungewöhnlicher Verkehrsunfall. Ein Ford Fiesta war in den Unfall verwickelt und kam nach eigenen Angaben von der Fahrbahn ab, bevor er mit einer doppelt beplankten Leitplanke kollidierte. Der Aufprall war so heftig, dass die obere Planke durch die Windschutzscheibe in den Fahrgastraum eindrang und aus der Heckscheibe ragte. Es wurden jedoch keine schweren Verletzungen gemeldet. Zeugen am Unfallort beobachteten einen Mann und eine Frau, die versuchten, das Auto von der Leitplanke zu befreien, aber sie flohen schließlich vor dem Eintreffen des Streifenwagens vom Unfallort. Trotz der Bemühungen der Polizei, den Besitzer des Fahrzeugs ausfindig zu machen, wurde niemand gefunden und der Fiesta wurde daraufhin beschlagnahmt.

Foto: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis