Breaking News

Säureangriff vor einem Bochumer Café verletzt mehrere Personen

Säureangriff vor einem Bochumer Café verletzt mehrere Personen

Views: 455
0 0

Ein schrecklicher Säureangriff vor einem Café in der Innenstadt hat am Sonntag mehrere Menschen verletzt. Der Vorfall ereignete sich am Nachmittag, als ein Mann eine säurehaltige Flüssigkeit über einen Kunden schüttete, der an einem Tisch im Freien saß. Die betroffene Person erlitt schwere Verletzungen.

Zu den zehn weiteren Verletzten gehörten eine Frau, die am selben Tisch gesessen hatte, eine Kellnerin sowie mehrere Polizeibeamte und Feuerwehrleute, die am Tatort eintrafen. Obwohl der Täter zunächst flüchtete, wurde er in der Nähe des Tatorts schnell von der Polizei festgenommen.

Aufgrund der zunächst unklaren Zahl der Verletzten reagierten die Behörden mit einem großen Aufgebot. Die Bochumer Feuerwehr entsandte fast 45 Feuerwehrleute, darunter ein Löschfahrzeug, drei Notärzte und sechs Rettungswagen, um die Situation zu bewältigen und Soforthilfe zu leisten.

Die Behörden setzen ihre Ermittlungen fort, um die Motive hinter diesem alarmierenden Angriff aufzudecken.