Breaking News

Buntes-NRW

Leichlingen: Lkw-Gespann kommt von Fahrbahn ab

Views: 95
0 0
Am Montag, ereignete sich gegen 13:40 Uhr auf der Landstraße 294 ein Verkehrsunfall, an dem ein Lkw und ein Anhänger beteiligt waren. Der Anhänger kippte um, woraufhin die Polizei und die Feuerwehr zum Unfallort gerufen wurden. Der Fahrer, ein 26-jähriger Mann aus Haren an der Ems (Niedersachsen), war von Leichlingen-Witzhelden in Richtung Burscheid-Hilgen unterwegs, als sich der Vorfall zwischen der Ortschaft Hölverscheid und dem Heider Weg ereignete. Die Gründe, warum der Fahrer von der Straße abkam, sind noch unbekannt. Bei dem Versuch, den Anhänger von der Wiese zurück auf die Straße zu lenken, kippte er um und beschädigte dabei den Anhänger, das transportierte Bohrgestänge, die Wiese und den Asphalt. Außerdem traten Betriebsflüssigkeiten aus, was zu einem geschätzten Gesamtschaden im niedrigen fünfstelligen Bereich führte.
Nach dem Unfall wurde berichtet, dass der 26-jährige Fahrer leichte Verletzungen erlitten hatte und von den Rettungskräften am Unfallort erstversorgt wurde. Glücklicherweise war zu diesem Zeitpunkt keine weitere Behandlung erforderlich.
Es wurden spezielle Bergungsmaßnahmen unternommen, um den umgekippten Anhänger und die Bohranlage mit einem Kran anzuheben und zu bergen. Zudem waren die untere Wasserbehörde und das Straßenbauamt NRW vor Ort. Während der Unfalluntersuchung war eine Fahrspur der Straße gesperrt. Für die Bergung des Anhängers war eine Vollsperrung bis fast 18:30 Uhr erforderlich.