Breaking News

Top News

HSK: Versuchte Körperverletzung beim Osterfeuer

Views: 105
0 0

Die Behörden in Antfeld wurden am Samstagabend zum Osterfeuerplatz gerufen, nachdem es zu einem Zwischenfall mit einem 56-jährigen Mann gekommen war. Die Person hatte zunächst provoziert und versucht, eine körperliche Auseinandersetzung mit anderen Besuchern anzuzetteln. Nachdem er aufgefordert worden war, den Platz zu verlassen, kam er zunächst nach, kehrte dann aber gegen 22 Uhr auf einem Quad zum Platz zurück. Bei seiner Rückkehr schwang er eine Holzlatte und drohte den anderen Besuchern, woraufhin diese ihn bis zum Eintreffen der Polizei überwältigen konnten. Es wurde festgestellt, dass der Mann alkoholisiert war und keinen Führerschein für das Quad besaß, das zudem nicht angemeldet und nicht versichert war. Daraufhin wurde er in Gewahrsam genommen und auf der Polizeiwache in Brilon wurde ihm eine Blutprobe entnommen. Der 56-Jährige muss sich nun wegen des Vorfalls vor Gericht verantworten.