Breaking News

Buntes-NRW

Dortmund: 15-jähriger bei Messerangriff schwer verletzt

Views: 84
0 0

Überblick über den Vorfall

Am 19. Mai 2024 kam es in der nördlichen Innenstadt zu einem versuchten Tötungsdelikt. Ein 15-jähriger Mann wurde dabei durch Messerstiche schwer verletzt. Glücklicherweise konnte sein Zustand durch medizinische Hilfe stabilisiert werden, sodass er nicht mehr in Lebensgefahr schwebt.

Informationen zum Verdächtigen

Nach einer gründlichen Überprüfung des Videomaterials wurde ein 13-jähriger Dortmunder als Hauptverdächtiger in diesem Fall identifiziert.

Laufende Ermittlungen

Die Ermittlungen sind noch nicht abgeschlossen. Die Behörden arbeiten eifrig daran, alle sachdienlichen Informationen zu sammeln und ein umfassendes Verständnis für die Ereignisse rund um diesen Vorfall zu erlangen.